Haben Sie schon einmal den Begriff "Schnüre" oder "Cording" gehört? Vielleicht sind Sie mit einer der schamanischen Traditionen in Kontakt gekommen, die dieses Phänomen schon vor langer Zeit erkannt haben? Oder vielleicht hatten Sie die Gelegenheit, von einem NLP-Practitioner zu lernen, wie Sie sich von all den Bindungen zu anderen Menschen lösen können, die Sie zurückhalten? Nein?
Dann ist vielleicht eher die traditionelle Psychologie das Gebiet, das Sie interessiert? Aber auch dort hat man das Phänomen des Cording erkannt, wenn auch unter einem anderen Begriff. Wer hätte gedacht, dass der bekannte Effekt der Übertragung und Gegenübertragung zwischen Therapeut und Klient genau dieser Mechanismus ist?

Schauen wir uns also an, was wirklich passiert, wenn sich zwei Menschen aneinander binden, d. h. sich emotional verstricken.

Es stellt sich heraus, dass diese Verstrickungen das Ergebnis von zwei Menschen sind, die von einem bestimmten Ort emotionaler Probleme aus handeln. Ich spreche von fixen Überzeugungen, festgefahrenen Emotionen, emotionalen Mustern, verdichteten Erfahrungen oder wie auch immer dies in verschiedenen Modalitäten und Therapien genannt wird.

Wichtig ist dabei, dass diese Muster sich ergänzen. Die beteiligten Personen weisen also nicht dieselben Muster oder festgefahrenen Überzeugungen auf, sondern vielmehr zwei (oder mehr) Muster, die sich gegenseitig ergänzen und einander brauchen, um weiterhin ausgelebt zu werden.

Zum Beispiel:
Person A hat ein Muster, das besagt "Ich bin dumm" und Person B hat ein Muster, das besagt "Ich muss es besser wissen als andere". Sie interagieren also von einem Punkt aus, an dem Person B ihr überlegenes Wissen demonstriert, während Person A eine Bestätigung für ihre Überzeugung erhält, dass sie nicht intelligent ist.

fortgesetzt werden....

Quellen:

Dr. Grant McFetridge, Subzelluläre Psychobiologie, ISPS Press 2014

Dr. Daniel Zeiss, Weniger Anhaftung an andere Menschen haben

Psychologie der Zukunft: Lehren aus der modernen Bewusstseinsforschungvon Stanislav Grof, M.D.

 

de_DEDeutsch