brookenew

ISPS Trauma Therapie

Dieser Kurs packt alle wesentlichen traumatherapeutischen Techniken, die vom Peak States Institut entwickelt wurden und die Modelle auf denen sie beruhen in einen abgerundeten Kurs. Nach Abschließen des Kurses und erfolgreichem Erfüllen der Voraussetzungen für die Lizensierung wirst du Teil einer internationalen Gemeinschaft von Therapeuten und in der Lage sein, mit Klienten zu arbeiten, die bei anderen Ratlosigkeit hervorrufen.

Die Anmeldung für die nächste Schulung (englisch/russisch) ist offen.

BEREIT, DEINE FÄHIGKEITEN ZU ERWEITERN?

Kursinhalte

Die Grundlagen:
Ausbildung zum zertifizierten Peak States Traumatherapeuten

Dieser Kurs wendet sich an Fachkräfte aus Medizin, Psychologie und anderen therapeutischen Berufen. Alle wesentlichen ISPS Trauma-Behandlungsmethoden, die therapeutischen Techniken, sowie die Modelle, auf denen sie beruhen, sind in diesem abgerundeten Kurs zusammengefasst.

HINWEIS: Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie mindestens 3 Klientensitzungen vor Beginn der Schulung absolviert haben. Bitte buchen hier, wenn Sie das noch tun müssen. 

Nach Kursabschluss und Erfüllen der anderen Voraussetzungen für die Zertifizierung zum Therapeuten wirst du nicht nur Teil einer internationalen Gemeinschaft von Therapeuten sein, sondern du wirst vor allem in der Lage sein, mit Klienten zu arbeiten, bei denen andere ratlos sind.

Der Kurs ist so flexibel gehalten, dass er leicht an den jeweiligen Kenntnisstand der Kursteilnehmer angepasst werden kann. Der Unterricht ist so eingeteilt, dass die Inhalte optimal integriert werden. Die Unterrichtszeiten passen wir in Absprache mit den Kursteilnehmern an.

Ich strebe an, meine Kurse in allen Ländern bezahlbar anzubieten, daher sind die Kosten abhängig von den Lebenshaltungskosten in dem Land, in dem du lebst. Du kannst mir alle weiteren Fragen in einem kostenfreien Gespräch stellen.

In 3 Wochen Vollzeit-Präsenzunterricht oder dem Äquivalent in Online-Kurseinheiten werden folgende Kursinhalte gelehrt:

Kursmodule:

Zeitaufwand: Circa 2,5 Tage

In diesem Kurs geht es um das Arbeiten mit den "Triune Brains", die "Triune Brain Therapy", sowie den Umgang mit ungewöhnlichen Situationen, die während der Regression auftreten können. Bei der Triune Brain Therapy geht es um therapeutische Arbeit mit funktionsabhängigen Persönlichkeitsanteilen.

  • Inhaltlicher Überblick:

    • Das Peak States Paradigma
    • Triune Brain Therapy
    • Die Focusing Technik
    • Technik zur Bearbeitung von Projektionen
    • Triune Brain Shutdown und die Konsequenzen
    • Crown Brain Strukturen - ein Sonderfall
    • Dominante Brains
    • Praktische Übungen um deine Triune Brains kennenzulernen

Zeitaufwand: Circa 7 Tage

Dieser Kurs beinhaltet die grundliegenden Regressions Heilungsprozesse für Trauma. Diese Technik, mit ihrer Betonung auf ungewöhnliche Phänomene und Probleme der Psyche, ist die Grundlage der Peak States Techniken.

  • Inhaltlicher Überblick:

    • EFT-Klopftechniken ("Emotional Freedom Technques")
    • Das "Center of Awareness" (CoA)
    • Die außerkörperliche Erfahrung
    • Das "Basic Whole-Hearted Healing" (WHH)
    • Außergewöhnliche Situationen bei Heilung
    • Die "Tribal Block" Technik
    • Distant Personality Release™ (DPR)
    • Was in welcher Situation - WHH und anderes
    • WHH in Kombination mit EFT
    • Assistenz für zertifizierte Therapeuten bei Behandlungen (mindestens 2)
    • Supervisierte Klientensitzungen

Zeitaufwand: Circa 5 Tage

Dieses Modul verfeinert deine diagnostischen Fähigkeiten.

  • Inhaltlicher Überblick:

    • Diagnostische Ansätze und Theorie
    • Einführung in "clinic scans"
    • Supervisierte Klientensitzungen 

Zeitaufwand: Circa 2 Tage 

Dieser Kurs beinhaltet weitere spezialisierte, zugelassene Techniken, unter anderem "Rapid Whole Hearted Healing" (rWHH) und die "Waisel Base Emotions Technik".

Inhaltlicher Überblick:

  • Schnelle Heilung mit dem ganzen Herzen
  • Waisel Base Emotions Technik
  • Bild-Streaming
  • Supervisierte Klientensitzungen

Zeitaufwand: Ca. 4 Tage

Kernthemen ("Core Issues") zu identifizieren braucht Können und Übung. Dieses Modul enthält Raum dafür, eigene Themen zu heilen und anderen dabei zu assistieren, ihre Kernthemen zu finden. Kernthemen sind schwere Traumatisierungen, welche durch dysfunktionale Emotionalität und dysfunktionales Verhalten verursacht wurden, die jedoch schwer zu erkennen sind und von der betroffenen Person meist unerkannt bleiben.

Kursinhalte

  • Kernthemen
  • Diagnose "Bubble" und entsprechende Behandlung 
  • "E-Holes" und "E-Cords"
  • "Evil": Diagnose und Behandlung
  • Das "B-Problem": Schmerz und Brennen
  • Supervisierte Klientensitzungen

Zeitaufwand: Ca. 1 Tag

Dieser Kurs bietet dir die Möglichkeit, ausgiebig mit Klienten zu arbeiten. Wir werden außerdem die Themenbereiche "Bezahlung bei erfolgreicher Behandlung" und "Haftung" behandeln.

Zeitaufwand: Ca. 1 Tag

Der Ablauf der Peak States Zertifizierung beinhaltet einen mündlichen Test des theoretischen Wissens und eine praktische Prüfung der Kompetenzen bei der Arbeit mit Klienten. Im weiteren wird das Verständnis von Sicherheitsvorkehrungen und gesetzlichen Bestimmungen geprüft: Haftungsfragen, Kenntnis der Risiken bei der Arbeit mit intensiv wirksamen therapeutischen Methoden ("Power Therapies") und Klarheit beim Umgang mit Situationen, in denen etwas schief läuft. Die Bewertung erfolgt nach Abschluss der Einheit #160. Nach erfolgreicher Bewertung und Erfüllung aller Anforderungen für lizensierte ISPS Therapeuten wird das Zertifikat überreicht. Die Prüferin/der Prüfer ist aus Gründen der Qualitätssicherung nie dieselbe Person wie die Ausbilderin/Ausbilder. Normalerweise ist die Prüfungssitzung kostenpflichtig.

Zeitaufwand: ca. 7 Tage - nicht im ersten Training enthalten

Diese Schulung besteht aus einer Reihe von Themen und muss absolviert werden, um sicherzustellen, dass du ein Grundverständnis für verschiedene Problematiken hast, die bei therapeutischen Prozessen auftauchen können. Dies beinhaltet sowohl psychische Störungen und Suizidalität, als auch hochmodernes Wissen zur Thematik der "Spirituellen Krisen". Wenn du bereits Kenntnisse zu den relevanten Themen aus anderen Ausbildungen hast, kann dies anerkannt werden.

Dieses Modul soll dich bei der Vorbereitung auf die Prüfung unterstützen, wenn du die Peak States Traumatherapie Zertifizierung anstrebst. Dieser Teil wird nicht in Form von Sitzungen in der Gruppe angeboten, sondern erfolgt als ergänzende Unterstützung durch Ingka bei Fragen, die in der eigenständigen Vorbereitung auf die Prüfung aufkommen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die/der zugeteilte Prüferin/der Prüfer den letzten Teil übernimmt, steht Ingka für zusätzliche Besprechungen in der Gruppe oder in Einzelgesprächen zur Verfügung, sowie um alle Teilnehmer beim Heilen von Themen zu unterstützen, die der Lizensierung im Wege stehen. Dieses Angebot ist in den Ausbildungskosten enthalten und steht bis zu 6 Monate nach ende der Ausbildung in Form einer Sitzung pro Monat zur Verfügung.

Vorbereitung auf die Ausbildung

Pflichtlektüre

Empfohlene Lektüre

Vorteile nach dem Training:

  • Nach bestandener Prüfung und Erfüllung der Zulassungsbedingungen dürfen Sie die erlernten Techniken zur Behandlung Ihrer eigenen Klienten einsetzen.
  • Du erhältst Zugang zur internen ISPS Website für Therapeuten und den ggf. dort veröffentlichten neuen Techniken
  • Du hast die Option, auf der ISPS Therapeuten Website als Therapeut gelistet zu werden, um dein Angebot zu bewerben.
  • Sie qualifizieren sich für die Fortsetzung Ihrer Ausbildung mit dem Peak States Therapy-Kurs 
  • Ingka steht dir nach dem Kurs bis zu 6 Monate zur Verfügung, um dir mit Fragen oder Problemen zu helfen, die besprochen und gelöst werden müssen, damit du die Prüfung bestehst.
  • Deine unmittelbare Familie und du erhalten einen 20% Preisnachlass für jeden ISPS Prozess, der nach dem abgeschlossenen Training mit Ingka durchgeführt wird.
  • Du erhältst eine 50% Preisnachlass wenn eine Wiederholung des Trainings gebucht wird.
  • Je nach Grad der Eignung gibt es die Möglichkeit, dass du für Kurse als Assistent in Frage kommst. In solchen Fällen ist die Teilnahme natürlich kostenfrei.

Lassen Sie uns über Ihre Ziele als Therapeut sprechen:

Gilli, London
Gilli, LondonAutorin & EFT-Praktikerin
Mehr lesen
Das Training mit Ingka hat mich wirklich umgehauen. Es gibt so viele Informationen und neue Paradigmen zu integrieren, aber es machte alles so viel Sinn. Ingka ist eine wirklich großartige Lehrerin; geduldig und unterstützend, wenn die Teilnehmer während der Übungen ihr eigenes Trauma auslösen; und bereit, über die Grenzen der Zeit und des Lehrplans hinauszugehen, um sicherzustellen, dass die Teilnehmer die Übungen verstehen und so viel persönliche Heilung wie möglich erfahren. Ich empfehle Ingka jederzeit jedem, der dieses kraftvolle neue Heilsystem erforschen möchte. 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟
Dr. D. Zeiss
Dr. D. ZeissHannover
Mehr lesen
Ich bin von einem Bekannnten auf die Peakstates Therapie aufmerksam gemacht worden und habe dadurch Ingka gefunden. Ich habe mir Ihre Webseite durchgesehen und das Angebot eines Kennlerntermins sofort wahrgenommen. In diesem ersten Gespräch konnte ich sowohl den Menschen Ingka sehr gut kennenlernen als auch mich davon überzeugen, dass das Angebot für mich sehr interessant war. Dieser Eindruck wurde verstärkt, nachdem ich die erst 3 Video-Sitzungen mit Ingka durchgeführt habe. Ich habe Probleme lösen können, die für mich unüberwindbar schienen und bin gleich in einen schönen Zustand der Ruhe und Entspannung gekommen. Diese Erfahrungen haben sich im Training immer weiter wiederholt. Wir haben ein Kapitel Theorie durchgenommen, dieses war gefolgt von praktischen Übungen. Diese Übungen haben Probleme gelöst, die ich mit den bisher mir bekannten Methoden nicht lösen könnte. Ingka hat dabei einen sicheren Rahmen geschaffen, indem ich auch sehr persönliche Probleme besprechen und lösen konnte. Das Besondere an dem Training war für mich, dass es mir nicht nur eine Technik und das notwendige Wissen und Handwerkszeug vermittelt hat, sondern dass es mich als Mensch stärker und selbstsicherer gemacht hat. Probleme im privaten und beruflichen Leben sind jetzt kein Weltuntergang mehr, sondern sind Herausforderungen, die sich gut lösen lassen. Ich kann Ingkas Training jedem, der versteht, dass innere Arbeit nicht nur etwas ist, das die Patienten und Klienten machen müssen, sondern der versteht, dass die eigene innere Arbeit auch für den Therapeuten selbst ein wichtiges Instrument ist, um seine Klienten gut unterstützen und helfen zu können, wärmstens empfehlen. Ich wende die Techniken bis zum heutigen Tag erfolgreich bei mir und meinen Klienten an.
Dr. Johanna Sach
Dr. Johanna Sach
Mehr lesen
Ich hatte die WHH Arbeit schon vor einigen Jahren kennen und schätzen gelernt. Zu der Ausbildung jetzt riet mir ein Kollege, der mir mit ISPS-Techniken sehr schnell und sehr effektiv helfen konnte, was mich wirklich erstaunte. Da ich in meinem Beruf als Ärztin und Psychotherapeutin an viele scheinbar nur schwer lösbare Probleme stieß, war ich begeistert effektive Techniken lernen zu können. Mir gefällt bei dem ISPS Konzept insbesondere, dass auch sehr feine oder unscheinbare Strukturen und Probleme im Unterbewusstsein wahrgenommen und gelöst werden können. Es ist also durchaus auch für anspruchsvolle Gemüter, die nicht nur Therapie machen, sondern auch in Richtung Persönlichkeitsentwicklung gehen wollen. Das Training selbst war zum ersten mal per Zoom und mein Hindernis alles in englischer Sprache absolvieren zu müssen, wurde erstmal zugleich geheilt :). Insgesamt stellte Ingka mit ihrer freundlichen Ausstrahlung und Souveränität einen sehr entspannten "Raum" zur Verfügung: in ihrer Gelassenheit schmolzen Organisationsprobleme oder limitierende Gedanken. Es war jederzeit Flexibilität im Kursprogramm da, so dass aktuell aufkommende Themen gleich erkannt und geheilt wurden. Das war sofort learning-by-doing und natürlich Therapie zugleich. Es war immer Platz für Fragen und wenn nötig dazugehörige Exkurse. Wertschätzen kann ich außerdem Ingkas breitgefächertes Therapiewissen inklusive vieler Tipps und Tricks, die so unerlässlich sind im Alltag. Die Ausbildung ist auf jeden Fall lebensverändernd und absolut empfehlenswert.
Vorherige
Weiter
de_DEDeutsch